Nutz' Deinen Ort dann bleiben wir dort

Aktuelle Informationen für unser Netzwerk
3 minutes reading time (685 words)

News und Veranstaltungen von Eva-Maria-Riess, Systemische Beratung und Therapie

Die systemische Therapie ist eine psychotherapeutische Fachrichtung und stellt neben Psychoanalyse, Verhaltenstherapie und den humanistischen Therapien eine weitere bedeutende Therapieform dar. Sie ist seit 2008 in Deutschland wissenschaftlich anerkannt.

Jeder Mensch lebt und bewegt sich in diversen Systemen z.B. in der Familie (Gegenwarts- und Herkunftsfamilie), der Partnerschaft, der Arbeitsstelle, dem Freundeskreis usw. Aus diesen Beziehungen, vor allem der Ursprungsfamilie, entwickeln wir unsere Fähigkeiten und Stärken sowie potentiell störende Verhaltensmuster. Das heißt, zeigt ein Mitglied eines Systems Auffälligkeiten (= "das Problem"), so wird der Betreffende als Symptomträger für das Gesamtsystem betrachtet. Da die Systemmitglieder sich in ihrem Verhalten wechselseitig beeinflussen, werden Probleme nicht als Eigenschaften des Einzelnen sondern als Ausdruck der (gestörten) Kommunikation und des daraus resultierenden Ungleichgewichtes innerhalb des Systems verstanden. Symptome erscheinen daher als nützlicher Hinweis auf Störungen innerhalb des Systems, auch wenn der Symptomträger darunter leidet.

Die systemische Therapie betrachtet systemische Zusammenhänge und die Beziehungen zwischen den Personen eines Systems. Sie arbeitet dabei ressourcen- und lösungsorientiert. Der Mensch wird nicht von seinen Defekten her betrachtet sondern das Augenmerk liegt auf seine Fähigkeiten und Ressourcen, die selbst in problematischen Verhaltensweisen, wenn auch verdeckt, zum Ausdruck kommen.

Im Gegensatz zu anderen Psychotherapieformen ist die systemische Therapie kurzzeitorientiert. Die Häufigkeit der Termine richtet sich nach Ihrem Anliegen. Die einzelnen Sitzungen dauern 60 Minuten bis 90 Minuten.

Selbstverständlich kann jederzeit auch nur eine Beratung in Anspruch genommen werden, z.B. wenn Sie sich zu bestimmten Themen einfach nur informieren möchten oder eine weitere Meinung benötigen. Beratungsgespräche eignen sich auch als Kurzintervention in belastenden Situationen, wenn Sie keinen eigentlichen Therapieprozess wünschen.

Nach Kontaktaufnahme per Telefon oder Email, in der Sie mir Ihr Anliegen schildern, vereinbaren wir ein persönliches Vorgespräch. Sie lernen mich kennen, das Thema wird besprochen und es wird definiert, in welcher Art und Weise ich Ihnen helfen kann. 

Systemische (Familien-) Aufstellungen

Die Systemische Strukturaufstellungen (SySt®) 

sind eine besonders effektive Weiterentwicklung der klassischen Familienaufstellung und ist eine inzwischen viel bewährte Methode zur Lösung von unbewussten Mustern und Konflikten. Das Verfahren der Systemischen Strukturaufstellung kann sowohl auf familiäre Themen als auch auf viele andere Themen wie beispielsweise hinderliche Verhaltensmuster, Lebens- bzw. Energieblockaden, berufliche Belastungen, Familienkonflikte, Paarthemen, Entscheidungsfragen,generationsübergreifende Konflikte, störende körperliche Symptome, Lebensumbrüche u.v.m. angewandt werden.

Bei Aufstellungen werden Personen stellvertretend für den Klienten und für andere Personen, die an der Entwicklung und Aufrechterhaltung eines Problems beteiligt sind, in den Raum gestellt, sodass die Beziehungen räumlich sichtbar werden. Aus ihrer Position heraus können die Stellvertreter Gefühle und Gedanken entwickeln, die denjenigen der repräsentierten Personen aus dem betrachteten System des Klienten entsprechen. Dieses Phänomen wird als „repräsentierende Wahrnehmung" bezeichnet. Die Lösungswege, die durch eine Systemische Aufstellung aufgezeigt werden, sind damit besonders entlastend,

Die nächsten Aufstellungstermine sind:

Samstag, 03.02.2018 von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr

Samstag, 10.03.2018 von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr

Samstag14.04.2018 von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr

Samstag, 05.05.2018 von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr

Samstag, 09.06.2018 von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr

Samstag07.07.2018 von 14:00 bis ca. 18:00 Uhr

Anmeldung über www.praxis-gebert-riess.de, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0162 – 612 09 96.

Alle Aufstellungen finden in der Praxis für Systemische Therapie und Traumaberatung in der Roseggerstraße 57 in 85521 Ottobrunn statt. Die Teilnahme ist sowohl mit eigenem Anliegen (110 €) oder auch nur als Repräsentant, ohne eigene Aufstellung (15 €), möglich. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Mehr Infos unter www.praxis-gebert-riess.de 

Wie ein Paar mit Konflikten umgeht ist ein wesentlicher Faktor für Zufriedenheit in der Beziehung. Dazu gehört auch, sich "wirklich gehört" zu fühlen und auch den Partner "richtig zu verstehen". In diesem Vortrag erhalten Sie wertvolle Tipps für eine konstruktive, die Beziehung vertiefende Kommunikation, sowie für den hilfreichen Umgang mit Meinungsverschiedenheiten. Der Vortrag kann von Paaren und Einzelpersonen besucht werden.

Montag 23.07.2018 19:30 - 21:00 Uhr - VHS Südost, Wolf-Ferrari-Haus, Raum 141, Rathausplatz 2, 85521 Ottobrunn

Neue Wirbelsäulenkurse bei PAT Professional Adapte...
Veranstaltungen von YogaBee

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.nutzdeinenortdannbleibenwirdort.de/