In Kooperation mit der Firma Kluges Concept betreiben wir gemeinschaftliche Kooperationen und regionale Wirtschaftsförderung. Nutzen Sie unsere Partner, die Jobbörse, die Vermietung oder News aus der Umgebung.

„Nutz deinen Ort, dann bleiben wir dort !" Hier erfahren Sie mehr über unsere Philosophie..  

 

Unserer Kita

Die Kindertagesstätte „Blankenburger Wichtel“ hat eine Kapazität für 120 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren. Unterteilt in die 3 Bereiche Igel, Käfer und Ameise stehen unseren Kindern 11 großzügige Räume, ein Foyer/ Bewegungsbaustelle, ein Kinderrestaurant/Kreativatelier, 2 Bäder, 2 großzügige Flure mit integrierter Garderobe und ein weitläufiger Außenbereich zur Verfügung.

Jede Abteilung betreut max. 40 Kinder im Alter von 1-6 Jahren.  Hier sind drei miteinander verbundene Räume, die den verschiedenen Altersstufen der Kinder gerecht werden. Wir arbeiten mit einem Farbsystem. Jedes Kind hat entsprechend seines Alters eine Farbe, die es die ganze Kitazeit über begleitet. So wissen die Kinder und Eltern abteilungsübergreifend, mit wem sie in die Schule gehen.  Ein separat eingerichteter Nestbereich ermöglicht den neuen Kindern einen ruhigen Start in die Kitazeit. Die Eingewöhnungen sind angelehnt an das Münchener und das Berliner Eingewöhnungsmodel.

Das pädagogische Fachpersonal

Die Pädagogen der Einrichtung sehen sich als Wegbegleiter der Kinder auf ihrem Weg in die Gesellschaft. Hierzu nutzen sie verschiedene pädagogische Ansätze, um auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen, sie zu fördern und zu motivieren, sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen und in ihrer Persönlichkeit zu stärken. Besondere Tage und Feste im Jahr werden im Team und mit den Kindern gemeinsam vorbereitet und gefeiert. Ein Sommer- und ein Herbstfest werden ebenso gefeiert wie Fasching und der Abschied der Kinder, die in die Schule kommen.

Da den Erziehern eine offene, positive und konstruktive Elternarbeit sehr am Herzen liegt, ist es dem Team besonders wichtig, bei Problemen gemeinsam zeitnah und nachhaltig eine Lösung zu finden.

Kinderrestaurant

Während unsere Kleinsten im Nestraum ihre Mahlzeiten zu sich nehmen, gehen unsere Kinder ab ca. 2,5 Jahren im Kinderrestaurant essen. Hier setzen sie sich in drei Essensrunden an eingedeckte Tische. Die verschiedenen Speisen kommen direkt aus der angrenzenden Küche. Für die Blankenburger Wichtel wird das Mittagessen täglich von erfahrenen Köch*innen  nach den Qualitätsrichtlinien der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) frisch zubereitet. Im Kinderrestaurant lernen die Jungen und Mädchen selbständig darüber zu entscheiden, welche jeweiligen Menge sie sich auf den Teller füllen. Nach dem Essen räumen die Kinder ihre Teller eigenständig ab.

Foyer

Forschendes Lernen“- Mädchen und Jungen ab 3 Jahren können hier selbständig die verschiedenen Materialien und Stationen benutzen und ausprobieren. Magneten, Lupen, Mikroskop, Waage, Konstruktionsmaterial und immer wieder wechselnde Materialien laden zum Forschen ein.

Garten

Die weitläufige Außenanlage mit ihren großen Rasenflächen und schattenspendenden Bäumen bietet viele unterschiedliche Beschäftigungsmöglichkeiten an der frischen Luft. Der Außenbereich umschließt fast das ganze Haus. Der Außenbereich ist geteilt in einen Nestgarten für die kleinsten Kinder und in einen weiträumigen Garten für die größeren Jungen und Mädchen. Dieser große Garten befindet sich vor dem Haus und ist gleichzeitig der Zugang zum Kitagelände.

Nestgarten

Der Garten der Kleinsten liegt im hinteren Teil des Geländes. Hier können die Jungen und Mädchen geschützt und getrennt von den Großen ihre ersten Bewegungserfahrungen im Freien machen. Ein Buddelkasten und altersgerechte Klettermöglichkeiten und Fahrzeuge laden ein, neue Erfahrungen zu sammeln.

Lerngarten

Im Lerngarten wird im Frühjahr gepflanzt. Die Kinder erleben, was aus Samen entstehen kann. Auch dass Pflanzen Pflege benötigen, um wachsen zu können, gehört zu den Erfahrungen die Kinder hier machen können. Als Rückzugsort, zum Verweilen oder für Angebote wird der Lerngarten auch gerne genutzt.

Holzwerkstatt

„Alles mit Holz“- In unserer Holzwerkstatt kann neben dem Arbeiten mit Hammer und Säge auch gebaut werden. Sehr beliebt ist das Bauen von Höhlen. Mädchen und Jungen erfahren hier, was man mit Holz und Werkzeugen alles machen kann, und dürfen selber aktiv werden.

Malwerkstatt

Im Außenbereich haben wir eine Malwerkstatt nach Arno Stern eingerichtet. Hier können die Kinder sich ihrer Kreativität hingeben und nach Belieben Erfahrungen mit Farben und Pinseln machen.

Übergang Schule

Wir arbeiten mit der „Grundschule unter den Bäumen“ zusammen, um den Start in die Grundschule für unsere Kinder optimal vorzubereiten.

Pädagogische Ausrichtung

Die Konzeption der Einrichtung orientiert sich am Berliner Bildungsprogramm, der offenen Gruppenarbeit und dem Situationsansatz. Begleitend zur Gruppenarbeit wird mit dem Portfolio gearbeitet.

Externe Anbieter

KoKiTu (koordinatives Kinderturnen), Englisch ab 3 Jahren

Kontakt  Frau Lippert

Heinersdorfer Str. 200
13129 Berlin
Tel:        030 474 819 06
Fax:       030 622 033 83
E-Mail   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!               Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6.00-17.30 Uhr

                                                                         

                                                                                                                            

                                                                                                                    Hier geht es zu unserer Webseite

 

Gelassenheit Gelassenheit
Spielen Spielen
Freundlichkeit Freundlichkeit
Natur Natur
Interessen Interessen
Kunst Kunst